PFERD. Open Studio Bar

fast jeden Montag ab 19:00 Uhr (Jour Fix mit Gästen)

auf Anfrage und bei Veranstaltungen

 

kunstraum.pferd@gmx.at

facebook.com/Kunstraum.PFERD

 

PFERD.

Forum zur Förderung zeitgenössischer Kunst

Medwedweg 3 (U3 Gasometer)

1110 Wien

 

PFERD. 

Forum zur Förderung zeitgenössischer Kunst

wird mit unterschiedlichen temporären Produktions- und Ausstellungsformaten von einem Team aus KünstlerInnen,

KuratorInnen, AbsolventInnen und StudentInnen bespielt. Projektvorbereitungen, Diskussionsrunden und

Ausstellungsprojekte wechseln sich ab. Der Fokus liegt auf der Förderung von zeitgenössischer bildender Kunst.

 

PFERD. 

Forum zur Förderung zeitgenössischer Kunst

Bildstein | Glatz in Zusammenarbeit mit Matthias Krinzinger und Leander Schönweger

Angelika Wischermann, Jonas Johns, Klemens Frick, Janina Gospodarek, Maximilian Köb, Patricia Harte, Mave Venturin, Jonas Jahns, Hypercycle, 

Benedikt Schalk, Starburn, KK, tmp, Alex Lebuse, Mara Novak, Frank Sitzmann, Angelika Wischermann, Clemens Ascher, Johanna Binder, Udo Fon, 

Peter Fritzenwallner, Bernhard Fuchs & Malin Schoenberg, Herbert Hinteregger, Perihan Keles, Simone Klien, Max Kraft, Merlin Kratky, Angelika Krinzinger, Matthias Krinzinger, Angelika Loderer, Ines Lombardi, David Maljkovic, Jonathan Meese, Mickry3, Patrik Muchenberger, pipeline, Roman Pfeffer, Florian Regl, Stylianos Schicho, Charlotte Schnabl, Leander Schönweger, Nita Tandon, Lukas Troberg, Thomas Wagensommer, Laura Wagner, Tim Wandelt, Erwin Wurm, Edin Zenun 

 

PFERD. 

Forum zur Förderung zeitgenössischer Kunst

ist im Studentenwohnheim Base11 verortet und durch die Hintertür 013 direkt mit Base11 verbunden. Auf der anderen Seite bietet der

eigene Haupteingang direkten Zugang zu den Entwicklungs- und Brachflächen des 11. Wiener Gemeindebezirks. Eine Schleuse, Ort der Verdichtung,

Ort der Reflexion, Produktion und Diskussion, Durchgangsraum und Umschlagplatz.

 

PFERD. 

Forum zur Förderung zeitgenössischer Kunst 

wird umgesetzt auf Basis der Unterstützung von ARTist, AbsolventInnenverein der Universität für angewandte Kunst Wien, der Angewandten, der Wien Holding und Base11 - homes for students.

 

PFERD. bedankt sich bei:

 Dipl.-Ing.in Sigrid Oblak, Wien Holding-Direktorin

Dr. Gerald Bast, Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien

Maga. Carola Lindenbauer, Geschäftsführerin Base11

Angelika Zelisko und Alexander Damianisch von ARTist, AbsolventInnenverein der Universität für angewandte Kunst Wien
Johann Schneider, Berni Weber